Fußgängerin von Auto schwer verletzt - Fahrerflucht

+
Die Kreuzung Ackermann-/Schwere-reiter-Straße: Hier wurde Stephanie H. am Montag angefahren.

München - Mitten in Schwabin ist die Münchner Industriekauffrau Stephanie H. (21) am Montagabend angefahren und hilflos zurückgelassen worden. Nun sucht die Polizei den Fahrer.

An den Unfall selbst kann sie sich absolut nicht mehr erinnern. Erst im Krankenhaus setzte ihr Bewusstsein wieder ein: Mitten auf der Ackermannstraße ist die Münchner Industriekauffrau Stephanie H. (21) am Montagabend angefahren und hilflos zurückgelassen worden. Nun sucht die Polizei den Fahrer.

Stephanie H. war beim Einkaufen gewesen, hatte das Auto in der Ackermannstraße geparkt und wollte zu Fuß heimgehen. Um 20 Uhr – es war bereits dunkel – zeigte die Ampel am Fußgängerüberweg der Ackermannstraße grün. Stephanie H. hatte die Verkehrsinsel auf der Fahrbahnmitte bereits überquert, war ein paar Schritte auf die Straße getreten. Da schoss plötzlich ein Linksabbieger um die Ecke. Ein Jogger (23) sah zwar den Unfall selbst nicht, hörte aber den Aufprall des Körpers auf das Blech und eilte herbei. Da sah er noch ein helles Fahrzeug , das mit hohem Tempo davonbrauste. Der Jogger fand Stephanie nahezu besinnungslos auf der Verkehrsinsel. Sie war kaum noch ansprechbar. Der Notarzt brachte sie sofort in die Klinik, die Polizei verständigte Freund und Familie.

Die Ärzte konnten aber bald Entwarnung geben. Stephanie H. hat großes Glück gehabt, ist mit einer Gehirnerschütterung sowie einer Rückenprellung, Schleudertrauma und ungezählten blauen Flecken davongekommen. Voraussichtlich morgen wird sie wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Nur die Halskrause muss sie noch eine Weile tragen.

Das Unfallkommando der Polizei (Tel. 089/62 16 33 22) sucht nun den Unfallfahrer. Bei dem hellen Auto könnte es sich um ein Coupé handeln, das zudem beschädigt sein müsste. Die Polizei sucht Unfallzeugen bzw. Hinweise auf den bislang unbekannten Unfallfahrer.

jam./dop.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion