Auf Fahrbahn geschleudert: 40-Jähriger fährt Radlerin um

Unterschleißheim - Beim Einfahren in die Landshuter Straße hat ein Nissan-Fahrer am Montag eine Fahrrad-Fahrerin erfasst und auf die Straße geschleudert. Die 52-Jährige erlitt schwere Knochenbrüche.   

Der 40-jähriger Autofahrer wollte am Montag gegen 14.15 Uhr von der Edisonstraße in Unterschleißheim nach rechts in die Landshuter Straße abbiegen. Hier musste er verkehrsbedingt warten und stand auf Höhe des Radweges der Landshuter Straße. Als er mit einem Nissan Navara in die Landshuter Straße einfahren wollte, übersah er eine von rechts heranfahrende vorfahrtsberechtigte Radfahrerin.

Diese befuhr den Radweg in südöstlicher Richtung und wollte die Kreuzung vor der Fahrzeugfront auf dem Radweg überqueren. Der 40-jährige Nissanfahrer erfasste die 52-jährige Radfahrerin, wodurch diese auf die Fahrbahn stürzte. Durch den Unfall zog sie sich schwere Knochenbrüche zu und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare