Bilanz des ersten Wochenendes

Probleme bei Stammstreckensperrung

+
Bei der Sperrung der Stammstrecke gab es am ersten Wochenende noch Probleme.

München - Eine Fahrgast-Organisation hat vermeidbare Probleme bei der ersten Wochenendsperrung der Münchner Stammstrecke kritisiert. Es gibt einigen Verbesserungsbedarf.

Erste Stammstrecken-Sperrung am Wochenende: „Folgen Sie der Beschilderung zum Schienenersatzverkehr“, riet die S-Bahn. Doch mancher Fahrgast fühlte sich veräppelt: große Schilder, die den Weg zum Ersasatzbus zeigen? Fehlanzeige. Verwirrt suchten die Passagiere nach SEV-Schildern …

„Bei der Beschilderung müssen wir deutlich nachbessern,“ gab S-Bahn-Chef Bernhard Weisser gestern zu. Insgesamt ist die Bilanz aber positiv: Zwischen Pasing und Ostbahnhof waren ab Freitag um kurz vor 20 Uhr 60 Busse im Einsatz, meist konnten sie den Drei- bis Fünfminuten-Takt einhalten. In der Hauptverkehrszeit am Samstag dauerte eine Busfahrt vom Haupt- zum Ostbahnhof über eine halbe Stunde, die S-Bahn braucht acht Minuten. Weisser: „Das zeigt: Die Stammstrecke war nie so wertvoll wie heute.“

Über 200 Reisenden-Lenker in orangen Warnwesten informierten an den Bahnhöfen über den kürzesten Weg zum Ersatzbus und verteilten Infopläne. „80 Prozent der Leute beschweren sich über fehlende Schilder“, sagte ein Helfer zur tz. Weiteres Problem: Viele Passagiere wussten nicht, dass die S-Bahnlinie 6 bis zum Hauptbahnhof fährt und stiegen in Pasing unnötigerweise in den Bus um. Im S-Bahn-Tunnel wurde ab Samstag um 9 Uhr gebaut. Weisser: „Wir liegen gut im Zeitplan, die Arbeiten zum Brandschutz am Hauptbahnhof und Rosenheimer Platz verliefen zügig.“ Dass die Gleisbaumaschine drei Stunden zu spät zum Einsatz nach Pasing kam, störte nur am Rande.

Ab Montagmorgen läuft der S-Bahn-Betrieb wieder normal – am kommenden Wochenende und den darauffolgenden fünf wird dann wieder weitergebaut.

cl

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare