Bewusstlos am Unfallort

Fahrrad zerbricht: Radler schwer verletzt

München - Ein 68-jähriger Radler hat sich am Sonntagabend bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Sein Fahrrad war zuvor plötzlich zerbrochen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 68-jährige Münchner am Sonntagabend gegen 18.15 Uhr auf dem Radweg der Prinzregentenstraße. Auf Höhe der Von-der-Tann-Straße brach plötzlich der Rahmen seines Fahrrads auseinander, der Mann stürzte zu Boden, wo er bewusstlos liegen blieb. Mit einer Gehirnblutung und schweren Gesichtsverletzungen wurde der Mann zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

lot

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare