Auf dem Gehweg

Bub (10) von Radlerin angefahren

München - Ein 10-jähriger Bub hat sich bei einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich Agne- und Tengstraße mit einer Radfahrerin das Schienbein gebrochen.

Der Feuerwehr zu Folge waren der Junge und seine Mitschüler am Mittwochvormittag gegen 9 Uhr gerade auf dem Weg zur Schauburg am Elisabethplatz als der Unfall passierte. Auf dem Gehweg stieß die Radlerin mit dem Schüler zusammen. Der 10-Jährige erlitt dabei einen Schienbeinbruch am rechten Unterschenkel und wurde danach gleich ins Krankenhaus gebracht. Die Radfahrerin blieb unverletzt.

am 

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Chaos: Auch am Dienstag lief es nicht rund
S-Bahn-Chaos: Auch am Dienstag lief es nicht rund
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare