Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

Fahrzeug überschlägt sich auf der Seidlstraße

+

München - Ein schwerer Unfall hat sich am Montagabend in der Altstadt ereignet: Offenbar hat sich ein Fahrzeug überschlagen, es gibt mehrere Verletzte.

Wie ein Sprecher der Münchner Polizei am Abend auf Nachfrage bestätigt, hat sich ein Auto nach einem Unfall mit zwei Fahrzeugen an der Ecke Seidlstraße/Marsstraße überschlagen, mehrere Personen wurden verletzt. 

Die Verletzten - eine genaue Zahl konnte die Polizei noch nicht nennen, da der Einsatz noch läuft - seien in umliegende Krankenhäuser gebracht worden, laut einer Merkur-Reporterin waren vier Rettungswägen vor Ort. Die Seidlstraße wurde bis zur Nymphenburgerstraße gesperrt. Die Fahrbahn wurde am Abend gesäubert, die Straße gegen 20.30 Uhr wieder freigegeben.

Nähere Informationen zum Unfallhergang folgen!

Auch interessant

Meistgelesen

Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Münchner geht mit Bekanntschaft nachts in den Park - kurz darauf bereut er es bitter
Münchner geht mit Bekanntschaft nachts in den Park - kurz darauf bereut er es bitter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.