Falscher Handwerker tritt in Arztpraxis auf

München - Eine teure Cartier-Uhr ist aus einer Münchner Artzpraxis verschwunden. Vermutlich hat sie ein falscher Handwerker mitgehen lassen.

Am Dienstag zwischen 15 und 16.30 Uhr betrat ein unbekannter Mann eine Arztpraxis in der Innenstadt und gab sich als Mitarbeiter der Hausverwaltung aus. Er müsse sämtliche Fenster überprüfen und verschaffte sich somit Zugang zu den Räumlichkeiten. Nach rund 15 Minuten war er mit der Prüfung fertig und verließ die Praxis.

Am Abend bemerkte der Arzt, dass eine Cartier-Uhr verschwunden war. Sofort suchten er und seine Mitarbeiter die Praxis nach der Uhr ab - ohne Erfolg. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass der falsche Handwerker die Uhr hat mitgehen lassen.

Täterbeschreibung: Circa 155 - 160 cm, 50 - 55 Jahre, slawische Gesichtsform, braune kurze Haare, kräftige Statur mit Bauch, bayrischer Dialekt, trug einen braunen Lederhut, wankender Gang

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 65, Telefon 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare