Dreiste Masche

Falscher Kaminkehrer bestiehlt Frau

München - Bei einer Seniorin aus Moosach klingelten am Dienstag um 10.30 Uhr zwei als Kaminkehrer verkleidete Männer und betraten die Wohnung.

Während der eine Täter die 82-jährige Frau in den Keller lockte, konnte der andere sich unbeobachtet in allen Räumen bewegen. Nachdem sich die beiden Männer plötzlich zügig entfernt hatten, kam der 82-Jährigen die Angelegenheit komisch vor und sie überprüfte ihren Schmuckbestand. Daraufhin stellte sie fest, dass aus einem Sekretär im Schlafzimmer mehrere Schmuckstücke entwendet worden waren.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare