Mehrere hundert Euro sind weg

Falscher Wasserwerker in Neuhausen

München - Schock für eine Rentnerin in Neuhausen: Ein falscher Wasserwerker hat die 85-Jährige um mehrere hundert Euro erleichtert.

Unter dem Vorwand, er müsse nach dem Wasser schauen, kam der Mann vergangenen Donnerstag in die Küche ihrer Wohnung an der Minerviusstraße (Neuhausen). Später bemerkte die Frau, dass Geld fehlt. Da die Rentnerin den Gauner nicht aus den Augen gelassen hat, könnte ein Mittäter die Beute aus dem Wohnzimmer geholt haben.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare