Schock auf der Ständlerstraße

Familie entkommt aus brennendem Twingo

+
Der Twingo fing während der Fahrt Feuer.

München - Großes Glück hatte eine vierköpfige Familie am Pfingstsamstag. Während der Fahrt fing ihr Renault Twingo auf der Ständlerstraße Feuer und brannte wenig später komplett aus.

Ein Ehepaar war zusammen mit seinen beiden Töchtern am Samstagvormittag auf der Münchner Ständlerstraße unterwegs, als ihr Renault Twingo plötzlich in Brand geriet. Nachdem der 40 Jahre alte Fahrer den Wagen am Straßenrand abgestellt hatte, konnte sich die vierköpfige Familie unverletzt ins Freie retten. Wenig später stand das Auto komplett in Flammen. Zeugenaussagen zufolge entwickelte sich über der Autobahn eine weit sichtbare schwarze Rauchwolke. Die Feuerwehr löschte das Feuer mit Schaum.

Wie die Münchner Polizei am Sonntag berichtet, fing der Twingo ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund eines technischen Defekts Feuer. Die Ständlerstraße war in Richtung Westen für rund 20 Minuten komplett gesperrt.

Bilder vom Einsatz auf der Ständlerstraße

Twingo fängt auf Ständlerstraße Feuer

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare