Am Dienstag

Deutsche Eiche feiert Fasching mit Trump

+
Fake News, oder was? US-Präsident Donald Trump alias Eiche-Chef Dietmar Holzapfel vor dem Hotel Restaurant – dort will er beim Faschingsstraßenfest protestieren.

Den wohl buntesten Fasching der Stadt feiert die Deutsche Eiche. „Mit unserem legendären Faschingsstraßenfest sind wir über die Stadtgrenzen und die queere Szene hinaus bekannt und beliebt“, sagt Eiche-Betriebsleiter Wilhelm Kluß.

München - Am Faschingsdienstag geht’s ab 14 Uhr vor dem Hotel Restaurant in der Reichenbachstraße 13 los. Die Organisatoren haben sich aus aktuellem Anlass folgenden Spaß einfallen lassen: US-Präsident Trump alias Eiche-Chef Dietmar Holzapfel wird vor Ort beweisen, dass Fake News über ihn in der Welt verbreitet werden. Vor Ort protestiert er gegen die neueste Ausgabe der „Eiche Zeitung“. Statt Bodyguards hat Trump seine beiden mexikanischen Putzfrauen dabei, die mit Trolleys alkoholische Getränke aus Trumps Spitituosenfabrik verkaufen und in Designer-Kleidern aus der Kollektion seiner Tochter Ivanka auftreten. Für narrisch guten Sound beim Eiche-Fasching sorgt „DJ James“.

tz/mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 

Kommentare