Gratlspitzstraße

Fassade gerät in Brand

München - Am Dienstagmorgen sind – vermutlich bei Abdichtungsarbeiten – die Fassade und die Isolierung eines Rohbaus in der Gratlspitzstraße in Brand geraten.

Die Feuerwehr musste zum Löschen die Holzvertäfelungen lösen, mit einer Wärmebildkamera konnten dann die Glutnester gefunden und gelöscht werden. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Chaos auf der Stammstrecke: Verspätungen und Verzögerungen am Abend
Nach Chaos auf der Stammstrecke: Verspätungen und Verzögerungen am Abend
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchner Stadtwerke erhöhen Erdgaspreise ab 2018
Münchner Stadtwerke erhöhen Erdgaspreise ab 2018

Kommentare