Gratlspitzstraße

Fassade gerät in Brand

München - Am Dienstagmorgen sind – vermutlich bei Abdichtungsarbeiten – die Fassade und die Isolierung eines Rohbaus in der Gratlspitzstraße in Brand geraten.

Die Feuerwehr musste zum Löschen die Holzvertäfelungen lösen, mit einer Wärmebildkamera konnten dann die Glutnester gefunden und gelöscht werden. Der Schaden beträgt rund 10 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare