Täter unbekannt

Frau (25) von Fahrrad geschubst und gewürgt - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochabend attackierte ein Unbekannter eine 25-jährige Fahrradfahrerin. Der Mann ließ von ihr ab, als sie zu schreien anfing. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden.

Feldmoching-Hasenbergl - Sie fuhr am Mittwochabend gegen 21 Uhr durch eine Parkanlage in der Kuckucksblumenstraße, als ein Unbekannter aus einem Gebüsch sprang und die 25-Jährige vom Fahrrad schubste. Wie die Polizei mitteilte, soll der Mann die junge Frau dann gewürgt haben. Als sie zu schreien anfing und sich aus seinem Griff löste, flüchtete der Täter. 

Eine Beschreibung des Unbekannten liegt nicht vor. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 089/2910-0.

Unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook

Lesen Sie mehr über Ihr Stadtviertel auf unseren Facebook-Seiten. Hier geht es zur Liste.

mn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Stammtisch trifft sich vor der Handykamera - weitere Aktionen rühren einen Corona-geplagten Wirt zu Tränen
Stammtisch trifft sich vor der Handykamera - weitere Aktionen rühren einen Corona-geplagten Wirt zu Tränen
Corona in München: Diese Geschäfte haben geöffnet - Eine große Übersicht
Corona in München: Diese Geschäfte haben geöffnet - Eine große Übersicht
Mega-Projekt am Sendlinger Tor: Erster Blick in den neuen U-Bahnhof
Mega-Projekt am Sendlinger Tor: Erster Blick in den neuen U-Bahnhof
Umbau am Hauptbahnhof hat Folgen für Tram-Verkehr: Mit diesen Einschränkungen müssen Sie rechnen
Umbau am Hauptbahnhof hat Folgen für Tram-Verkehr: Mit diesen Einschränkungen müssen Sie rechnen

Kommentare