Probefahrt in Ludwigsfeld

Unfall auf Teststrecke: Sechs Bus-Insassen und der Fahrer verletzt

Bei einer Probefahrt von zwei Bussen kam es am Mittwoch zu einem Unfall. Verletzt wurden insgesamt sieben Personen. 

München - Am Mittwochvormittag, gegen 11.45 Uhr, fand auf einer nicht öffentlichen Teststrecke in Ludwigsfeld eine Probefahrt von zwei Reisebussen statt. Der eine Bus war mit einem Fahrer besetzt, der andere Bus war zusätzlich neben einem Fahrer, mit vier Mitarbeitern und zwei Kunden. 

Bei einer Geschwindigkeit von ca. 80 km/h wurde vom vorausfahrenden Bus eine Bremsung eingeleitet. Es kam aus bislang unbekannten Gründen zu einem Auffahrunfall beider Busse. Sechs Insassen wurden leicht und der Fahrer des zweiten Busses schwer verletzt wurde. Die Ermittlungen durch die Verkehrspolizeiinspektion wurden aufgenommen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
Dieser Bierverkauf am Fischbrunnen freut Münchner und macht Gastronomen wütend
26-Jährige sitzt bei Burger King auf Toilette - plötzlich bemerkt sie Handy in Kabine
26-Jährige sitzt bei Burger King auf Toilette - plötzlich bemerkt sie Handy in Kabine
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen
Treibstoff wurde knapp: Eurowings-Maschine Richtung München muss in Nürnberg landen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.