In der Arrest-Zelle macht er weiter

Mann stellt sich vor Neunjährige, ruft „Heil Hitler“ und packt sein Glied aus

+
Der Tatort: Dachauer Straße, Ecke Schroppenwiesenstraße in München-Ludwigsfeld.

Was dieser 34-Jährige in kurzer Zeit an Straftaten angesammelt hat, überrascht selbst die Polizei München. In der Arrest-Zelle ging es weiter.

München - Die Polizei München berichtet: Am Samstag gegen 15:30 Uhr wurde die Einsatzzentrale ein 34-jähriger, stark alkoholisierter Mann mitgeteilt, welcher sich in Höhe der Dachauer Straße und Schroppenwiesenstraße gegenüber einer 9-Jährigen und einer 6-Jährigen aggressiv verhielt. 

Beim Eintreffen der Polizeibeamten konnte festgestellt werden, dass der 34-Jährige sich gegenüber den beiden Mädchen entblößte und an seinem Glied manipulierte. 

München: Mann macht vor 9-Jähriger Hitlergruß und packt sein Glied aus

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass er gegenüber den Mädchen auch „Heil Hitler“ rief. Da der 34-Jährige sich gegenüber der Streifenbesatzung weiterhin aggressiv verhielt, wurden Unterstützungskräfte hinzugezogen. Bei der Festnahme leistete der 34-Jährige erheblichen Widerstand. 

München: Nach Belästigung von 9-Jähriger macht er in Arrestzelle weiter

Der 34-Jährige wurde anschließend in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München eingeliefert. In der Haftzelle selbst setzte er die Toilette unter Wasser, indem er seine Oberbekleidung in das Becken stopfte. Durch einen Ermittlungsrichter wurde mittlerweile Haftbefehl erlassen.

Lesen Sie auch: Bayrischzell/Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und traut ihren Augen nicht

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran

Kommentare