Notarzteinsatz im Hasenbergl  

Auf der Straße zusammengebrochen: Polizisten retten 84-Jährige

München - Zwei Polizeibeamte haben einer 84-jährigen Münchnerin am Montag das Leben gerettet. Die Seniorin stürzte plötzlich und blieb regungslos liegen. Die Polizisten begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen und alarmierten den Notarzt.  

Die 84-Jährige war am vergangenen Montag gegen 10.45 Uhr auf Höhe der Bushaltestelle Schleißheimer Straße / Caracciolastraße plötzlich zusammengebrochen. Die Seniorin blieb regungslos liegen.

Ein Passant bemerkte die Situation und machte eine vorbeifahrende Streife der Polizeiinspektion 43 darauf aufmerksam. Die beiden Polizeibeamten eilten sofort zu der betagten Dame - ihre Atmung hatte zu diesem Zeitpunkt ausgesetzt. Die Beamten begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Gleichzeitig wurden Rettungsdienst und Notarzt verständigt.

Der Notarzt behandelte die Seniorin mit einem Defibrillator und Medikamenten, so dass eine selbstständige Atmung und Herzaktivität wieder hergestellt wurde. Die Frau wurde unter stabilen Herz- und Lungenfunktionen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo sie stationär behandelt wird.

tz/mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bluttat vor Neuraum: Polizei sucht weiter Messer - drei Täter gefasst
Bluttat vor Neuraum: Polizei sucht weiter Messer - drei Täter gefasst
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream

Kommentare