Polizei hat Foto veröffentlicht

Verkäuferin in Drogerie geschlagen: Wer kennt diesen Mann?

+
Die Polizei sucht mit diesem Foto nach dem Schläger vom Hasenbergl.

München - Ein bislang unbekannter Mann hat Anfang Juni die Verkäuferin eines Drogeriemarktes im Hasenbergl angegriffen. Die Polizei sucht den Täter nun mit einem Fahndungsfoto.

Der Vorfall ereignete sich Anfang Juni an einem Dienstagmorgen in dem Drogeriemarkt an der Schleißheimer Straße. Eine 24-jährige Verkäuferin wurde von dem gesuchten Mann massiv beleidigt. Als die Geschädigte ihn daraufhin zur Rede stellte, beleidigte er sie weiter.

Als der Mann das Geschäft verlassen wollte und die Verkäuferin sich ihm in den Weg stellte, schlug er plötzlich mit der flachen Hand seinem Gegenüber ins Gesicht. Danach flüchtete er unerkannt. Die Ermittlungen zur Identifizierung des Täters blieben bisher ohne Erfolg. Nun hat das Gericht die Videoaufnahmen zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Wer etwas gesehen hat, meldet sich unterTelefon 089/29100 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare