Feldmoching: Ursache für Brand wohl geklärt

+

München - Die Brandursache ist so gut wie geklärt: Ein technischer Defekt in der Stromversorgung für die Kühlaggregate war vermutlich Schuld an dem Großbrand in einer Lagerhalle an der Karlsfelder Straße.

Das Gebäude wurde von einem 45-jährigen, griechischem Geschäftsmann in großen Teilen als Kühl- und Lagerhalle für Lebensmittel genutzt. Am vergangenen Freitag um 22 Uhr stand die Halle plötzlich in Flammen und brannte nieder, der Schaden wird auf 150 000 Euro geschätzt. Die Geschäftsräume wurden völlig zerstört. Eine benachbarte Autowerkstatt blieb dank der massiven Brandmauer weitgehend unversehrt.

tz

Dramatische Einsätze der Münchner Feuerwehr 2010

Dramatische Einsätze der Münchner Feuerwehr

Auch interessant

Kommentare