Mann fällt von Dach

Fensterputzer stürzt in Giesing ab

München - Plötzlich flog ein schwarzer Schatten am Fenster einer Schule in Giesing vorbei. Ein Schock für die Sekretärin: Es war der Fensterputzer aus dem dritten Stock.

Gegen 7.50 wählte am Mittwoch eine Sekretärin einer Schule in Giesing den Notruf. Zuvor hatte sie einen schwarzen Schatten an ihrem Fenster vorbeifliegen sehen. Sie blickte nach draußen und einen jungen Fensterputzer auf dem Vordach liegen. Der 29-Jährige war offenbar abgerutscht und stürzte. 

Als die Rettungskräfte eintrafen, fanden sie den Mann auf dem Vordach des zweiten Obergeschosses liegend. Er war beim Putzen der Fenster im dritten Stock an einem Gebäude in der Schlierseestraße abgestürzt. Ein Notarzt aus Thalkirchen versorgte den 29-jährigen Mann an der Unfallstelle, bevor die Feuerwehr den Verletzten mit einer Drehleiter zu Boden brachte. Mit einem Rettungswagen wurde der Fensterputzer in ein Krankenhaus gefahren. Abgesehen von einer Unterschenkelverletzung blieb der Arbeiter unverletzt. Warum der 29-Jährige abstürzte, ist der Feuerwehr nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare