Ex-DSDS-Jurorin auf tz-Besuch

Feuer, Eis & Fernanda Brandao

München - Fernanda setzt das Eis in Brand! Nämlich: Fernanda Brandao (29), die derzeit bei Holiday on Ice in der Olympiahalle auftritt. Für einen Besuch bei der tz-Redaktion hatte die Ex-DSDS-Jurorin auch noch Zeit.

Bei Holiday on Ice legt sie einen heißen Tanz auf einem überdimensionalen Uhrzeiger hin. Fernanda: „Mit Tanz kann man ausdrücken, was man mit Worten nicht sagen kann.“ Das, was man mit Worten ausdrücken kann, das hat sie uns am Mittwoch verraten - bei einem Besuch in der tz-Redaktion.

Hallo Frau Brandao. Es ist das erste Mal, dass Sie auf Eis auftreten. Wie ist das im Vergleich zur normalen Bühne?

Brandao: Man spürt die Kälte und die Trockenheit der Luft. Daran musste ich mich erst gewöhnen.

Und macht’s Spaß?

Brandao: Und wie! Es ist eine tolle Show - die übertrifft vieles, was ich bisher gesehen habe. Im Prinzip ist das Las Vegas auf Kufen. Es ist toll, da dabeizusein. Ich habe mir jetzt sogar selber Schlittschuhe gekauft und bekomme immer nach der Show noch Privatstunden von einigen der Eisläufer.

Und wie klappt’s?

Brandao: Gut - vom Tanz her habe ich ein Gefühl für Balance. Immerhin kann ich jetzt schon auf einem Bein eislaufen.

Und nächste Woche, wenn die Show vorbei ist: Welche Pläne haben Sie?

Brandao: Ich werde zu meiner Mama nach Brasilien fliegen und sie bei einem wohltätigen Projekt unterstützen.

tz

Rubriklistenbild: © Kruse

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare