Zimmerbrand

Fernseher implodiert: Drei Bewohner verletzt

München - Ein implodierter Fernseher löste am Freitagabend in München-Harlaching einen Zimmerbrand aus, durch den drei Menschen - darunter ein zehn-jähriges Mädchen - verletzt wurden.

Am Freitagabend gegen 17.30 Uhr brach in der Wohnung in der Grünwalder Straße ein Brand aus. Die Wohnung musste durch die Feuerwehr geöffnet werden. In der Wohnung wurde die 88-jährige Wohnungsinhaberin gefunden und ins Freie gebracht. Sie kam mit Rauchgasvergiftung in ein Münchner Krankenhaus.

Ein 10-jähriges Mädchen, welches im dem Wohnhaus lebt, wurde ebenfalls verletzt, genau so wie eine 25-jährige Nachbarin. Die 25-Jährige hatte zuvor einen lauten Knall aus dem Bereich der Brandwohnung gehört.

Das Mädchen und die 25-jährige Nachbarin kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ebenfalls ins Krankenhaus.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare