Überfälle auf Bäckereien: Täter geschnappt

München - Zwei bewaffnete Rauüberfälle auf Bäckereien in München innerhalb weniger Wochen -  am Karsamstag überfiel erneut ein Mann eine Filiale. Diesmal wurde er geschnappt:

Lesen Sie dazu auch:

Bewaffneter Mann überfällt Bäckerei

Mit Waffe Bäckerei überfallen

Am Karsamstag gegen 11.35 Uhr betrat ein zunächst unbekannter Mann eine Bäckereifiliale an der Winzerer Straße und forderte mit vorgehaltener Waffe von der Verkäuferin Bargeld. Sie händigte ihm die Tageseinnahmen in Höhe von mehreren hundert Euro aus.

Dies war bereits der zweite Raub in der gleichen Bäckereifiliale. Im Rahmen der Fahndung konnte der Täter festgenommen werden.

Es handelt sich bei ihm um einen 21-jährigen Elektroniker aus München. In der Vernehmung räumte er ein, die drei Überfälle begangen zu haben. Als Motiv führte er Spielschulden an. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
Fremder zeigt Münchnerin sein Glied und will Sex mit ihr
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird

Kommentare