Feuer in Autowerkstatt

+
Das schnelle Eingreifen der Feuerwehr hat am Mittwochabend in Kirchtrudering Schlimmeres verhindert.

München - Die Münchner Feuerwehr hat am Mittwochabend einen Großbrand verhindert: In den Abendstunden ist in einer Autowerkstatt in Kirchtrudering ein Brand ausgebrochen.

In den Abendstunden brach in einer Autowerkstatt in Kirchtrudering ein Brand aus. Rund 10 Minuten nach Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war der Brand unter Kontrolle.

Im Zuge der Nachlöscharbeiten musste in aufwendiger Arbeit ein großer Teil des Daches des ca. 25 Meter langen Gebäudes geöffnet werden. Nach zwei Stunden waren alle Glutnester abgelöscht. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 20.000 €. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare