Feuer im Kinderzimmer: Bub in höchster Gefahr

München - Nur für Minuten ließ ein Vater am frühen Montagabend in der Neunkirchner Straße in Sendling sein Kind allein in der Wohnung. Schon geriet der Bub in Lebensgefahr.

Im Kinderzimmer ging genau in diesen Minuten ein defektes Ladegerät in Flammen auf. Das Kinderzimmer brannte komplett aus. Der Achtjährige floh rechtzeitig zu Nachbarn. Schaden: 100 000 Euro.

tz 

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare