Turnhalle brennt

Feuer im Gymnasium: Großeinsatz

Brand Maximiliansgymnasium
1 von 12
Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst
Brand Maximiliansgymnasium
2 von 12
Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst
Brand Maximiliansgymnasium
3 von 12
Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst
Brand Maximiliansgymnasium
4 von 12
Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst
Brand Maximiliansgymnasium
5 von 12
Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst
Brand Maximiliansgymnasium
6 von 12
Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst
Brand Maximiliansgymnasium
7 von 12
Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst
Brand Maximiliansgymnasium
8 von 12
Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst

München -Ein Feuer in einer Turnhalle des Münchner Maximiliansgymnasiums hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz ausgelöst.

Rund 150 Einsatzkräfte hätten gegen die Flammen angekämpft, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr. Nach rund 45 Minuten sei der Brand unter Kontrolle gewesen, allerdings seien noch Nachlöscharbeiten notwendig. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

auch interessant

Meistgesehen

Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
Schüler legte Waffenarsenal an - Durchsuchung hätte katastrophal enden können
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
Großeinsatz im Lehel: Einbrecher in Uni-Institut
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Stadt
Benefizabend: 200 000 Euro für ein Leuchtturmprojekt
Benefizabend: 200 000 Euro für ein Leuchtturmprojekt

Kommentare