S-Bahn-Halt ausgelassen

Feueralarm am Stachus

+
Die S-Bahn-Station am Stachus

München - Am Freitagvormittag ist es Stachus ein Feueralarm ausgerufen worden, von dem auch der S-Bahn-Verkehr betroffen war.

Wie die Bahn um 10:21 Uhr mitteilte, hielten vorübergehend keine S-Bahn am Stachus. Grund sei ein Feueralarm. Die Bahnsteige waren menschenleer. Offenbar war der Bereich geräumt worden.

Wirklich gebrannt hat es aber nicht: "Es gab eine Feuermeldung, aber es war nur eine Störung in der Anlage. Es gab keine Gefahr", so Feuerwehr-Sprecher Christian Kaiser.

Um kurz nach 11 folgte die Mitteilung: Die Bahnen halten wieder am Stachus.

Feuerwehr 2011: Die spektakulärsten Brände des Jahres

Feuerwehr 2011: Die spektakulärsten Brände des Jahres

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen

Kommentare