Erhebliche Verspätung am Abend

Feueralarm: Störung bei der S-Bahn behoben

München - Wegen eines Feueralarms am Münchner Hauptbahnhof kam es am frühen Montagabend zu Verspätungen auf der Stammstrecke. Ab 22 Uhr fuhr dann wieder alles wie gewohnt.

Bis kurz vor 22 Uhr hatten die Bahnen immer noch rund eine Viertelstunde Verspätung, dann fuhr wieder alles wie vorgesehen. Der Alarm am Hauptbahnhof hat sich zwar nach Angaben der Feuerwehr schnell als Fehlalarm herausgestellt, allerdings mussten die Einsatzkräfte gleich weiter zum Stachus. Dort wurde ebenfalls Rauch gemeldet. Die S-Bahnen mussten gestoppt werden.

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare