Feuerteufel zündet Wohnungstür an 

München - Handelt es sich hier um einen heiß ausgetragenen Nachbarschaftsstreit? An einer Wohnungstür in Neuhausen-Nymphenburg hat ein unbekannter Täter am Samstagnachmittag Feuer gelegt.

Qualm schockte am Samstag gegen 16.15 Uhr die Bewohner eines mehrstöckigen Hauses an der Renatastraße (Neuhausen-Nymphenburg). An einer Wohnungstür im 3. Stock hatte ein unbekannter Täter Feuer gelegt.

Drei Brandlöcher wurden festgestellt. Bereits eine Stunde davor war in diesem Haus eine Scheibe an der hinteren Eingangstür eingeschlagen worden. Auch dort hatte der Täter versucht, an drei Stellen Feuer zu legen. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren.

tz

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen

Kommentare