Neuer Finanzdatenbericht

So viel verdienen die Bosse der Stadt

+
Ralf Fleischer ist der Spitzenverdiener.

München - Wer sagt denn, dass man bei der öffentlichen Hand kein Geld verdienen kann? Im neuen Finanzdatenbericht der Stadt kann man nachlesen, was die Chefs der städtischen Unternehmen verdienen.

Und da schauen Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) und seine Stellvertreter Josef Schmid (CSU) sowie Christine Strobl (SPD) ganz schön alt aus.

Spitzenverdiener unter den städtischen Managern ist der neue Stadtsparkassenchef Ralf Fleischer, der satte 480.000 Euro Jahresgehalt einstreicht, das sind glatt 44.000 Euro mehr, als sein Vorgänger Harald Strötgen bekam. Auf Platz zwei folgt Flughafenchef Michael Kerkloh, der 447.000 Euro überwiesen bekommt, im Jahr zuvor waren es „nur“ 427.000 Euro. Auf Platz drei stieg Stadtwerke-Boss Florian Bieberbach, der jetzt 417.000 Euro verdient, als SWM-Vize hatte er „nur“ 356.000 Euro bekommen. Vorgänger Kurt Mühlhäuser strich noch 458.000 Euro ein. Auch das Gehalt der geschassten Klinik-Chefin Elizabeth Harrison konnte sich mit 320 000 Euro sehen lassen. Zum Vergleich: OB Reiter bekommt vergleichsweise magere 172.000 Euro, Schmid 140.000 Euro und Strobl 133.000 Euro.

Das sind die Top 20

Position Name Unternehmen Einkommen
1 Ralf Fleischer Stadtsparkasse 480 000 €
2 Michael Kerkloh Flughafen 447 000 €
3 Florian Bieberbach Stadtwerke 417 000 €
4 Herbert König MVG 383 000 €
5 Elizabeth Harrison Städtisches Klinikum 320 000 €
6 Klaus Dittrich Messe München 297 000 €
7 Freddy Bergmann Städtisches Klinikum 267 000 €
8 Prof. H.-J. Hennes Städtisches Klinikum 259 000 €
9 Gordona Sommer Gewofag 250 000 €
10 Dietmar Bock GWG-Finanzchef 184 000 €
11 Hans-Otto Kraus GWG-Technikchef 184 000 €
12 Dieter Reiter Oberbürgermeister 172 000 €
13 Lajos Csery muenchen.de 171 000 €
14 Harald Will Solarinitiative 141 000 €
15 Josef Schmid 2. Bürgermeister 140 000 €
16 Sigi Benker Münchenstift 136 000 €
17 Christine Strobl 3. Bürgermeisterin 133 000 €
18 Andreas Knieriem Tierpark-Chef 128 000 €
19 Werner Steer Deutsches Theater 121 000 €
20 Carmen Beyer Deutsches Theater 121 000 €

Quelle: Landeshauptstadt München

J. Welte

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare