Fingerabdruck überführt Trickdieb

München - Ein Fingerabdruck überführte einen Trickdieb: Der 56-Jährige hatte im Februar eine 96-Jährige im Altenheim in der Falkenstraße besucht, sich als Bankmitarbeiter ausgegeben und sich Sparbücher und Schmuck zeigen lassen.

Dabei hinterließ er Spuren. Die Polizei musste nicht lange suchen: Der Serienbetrüger sitzt zur Zeit in Köln in Haft.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare