Fledermausspiel: Kind (2) stürzt aus zweitem Stock!

Garching - Die Kleine hatte Riesenglück! Am Sonntagabend ist in Garching eine Zweijährige aus einem Fenster im zweiten Stock gestürzt.

Das Mädchen überlebte mit leichteren Verletzungen. Die Zweijährige hatte im Kinderzimmer mit ihrem größeren Bruder (7) Fledermaus gespielt. „Dabei muss sie auf das Schaukelpferd gestiegen sein, das vor dem Fenster stand, und sich gegen das Fliegengitter gelehnt haben“, erzählt die Oma.

Die Mutter hatte das Fenster nur kurz zum Lüften geöffnet. Vor den Augen des Bruders kippt das Mädchen und stürzt in die Tiefe. Beim Weg nach unten durchs Treppenhaus hört die Familie die Kleine schon rufen. Das schmale Rasenstück unter den Fenstern hat den Sturz gedämpft. „Es geht ihr soweit ganz gut. Zwar kann sie nicht sitzen und aufstehen, weil ihr ganzer Körper weh tut, aber immerhin kann sie schon wieder lachen und sprechen“, sagt ihre Oma erleichtert.

ak

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
Promi-Künstler tot: Hunderttausende Münchner sehen jeden Tag seine Werke
Promi-Künstler tot: Hunderttausende Münchner sehen jeden Tag seine Werke
Irrsinn am Odeonsplatz: Mit Vollgas durch die Einbahnstraße
Irrsinn am Odeonsplatz: Mit Vollgas durch die Einbahnstraße

Kommentare