Winter 2013/14

Jetzt offiziell: Condor fliegt ab München

München - Jetzt hat es die Airline auch offiziell bestätigt: Wie der Münchner Merkur bereits gemeldet hat, nimmt Condor zum Winter 2013/14 erstmals seit sechs Jahren wieder Langstreckenflüge ab dem Flughafen München in ihren Flugplan auf.

Varadero und Santa Clara (Kuba), Cancun (Mexiko), Mauritius, Mombasa (Kenia), Montego Bay (Jamaika), Puerto Plata (Dominikanische Republik) und Goa (Indien) werden einmal die Woche mit einer Boeing 767-300ER angeflogen. Nach Punta Cana (ebenfalls DomRep) geht es dreimal pro Woche.

Flughafenchef Michael Kerkloh sieht im Comeback der Condor "eine echte Bereicherung für den Münchner Flughafen. Ich bin sicher, dass diese attraktiven Fernreisen bei uns auf große Resonanz stoßen.“ Condor-Geschäftsführer Ralf Teckentrup: „Auch wenn Frankfurt unsere Homebase ist, haben Condor Flüge ab München eine lange Tradition, die wir nun gerne wieder aufnehmen. Die Aufnahme von Bangkok und Santa Clara ermöglicht uns, unseren Gästen ein noch vielfältigeres Ferienangebot anzubieten.“

Der gesamte Condor Winterflugplan 2013/14 ist ab Dienstag online unter www.condor.com, im Reisebüro oder telefonisch unter 01805/767757 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 Euro/Min.) buchbar. (pir)

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King
„Es ist brutal“: Kunde fotografiert Mäuse in Münchner Burger King

Kommentare