1. tz
  2. München
  3. Stadt

So wütete das Unwetter in München und der Region

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Heftiger Platzregen setzt München unter Wasser

null
1 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
2 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
3 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
4 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
5 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
6 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
7 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
8 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
9 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
10 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © Klaus Haag
null
11 / 28Auch in und vor den Pasing Arcaden stand das Wasser zentimeterhoch. © Gaulke
null
12 / 28Auch in und vor den Pasing Arcaden stand das Wasser zentimeterhoch. © Gaulke
null
13 / 28Auch in und vor den Pasing Arcaden stand das Wasser zentimeterhoch. © Gaulke
null
14 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © dpa
null
15 / 28Ein heftiger Wolkenbruch hat am Mittwochabend München unter Wasser gesetzt. Besonders  in der Paul-Heyse-Unterführung hatten Auto- und Radfahrer mit den Wassermassen zu kämpfen © dpa
null
16 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen ausrücken. © Jürgen Sauer
null
17 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen ausrücken. © Jürgen Sauer
null
18 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen ausrücken. © Jürgen Sauer
null
19 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen ausrücken. © Jürgen Sauer
null
20 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen ausrücken. © Jürgen Sauer
null
21 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen ausrücken. © Jürgen Sauer
null
22 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen ausrücken. © Jürgen Sauer
null
23 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen ausrücken. © Jürgen Sauer
null
24 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen in Tiefgaragen und Kellern ausrücken.. © Jürgen Sauer
null
25 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen in Tiefgaragen und Kellern ausrücken.. © Jürgen Sauer
null
26 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen in Tiefgaragen und Kellern ausrücken.. © Jürgen Sauer
null
27 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen in Tiefgaragen und Kellern ausrücken.. © Jürgen Sauer
null
28 / 28Auch im Würmtal musste die Feuerwehr wegen Überflutungen in Tiefgaragen und Kellern ausrücken.. © Jürgen Sauer

Auch interessant

Kommentare