War es ihr zu warm?

Frau unten ohne am Hauptbahnhof

München - Am Sonntagabend war einer Frau am Hauptbahnhof die Hitze offenbar zuviel. Sie zog sich untenrum aus und wurde deswegen vom Sicherheitspersonal aufgegriffen.

Eine 66 Jahre alte Bosnierin entledigte sich am Sonntagabend am Hauptbahnhof untenrum ihrer Kleidung. Das Sicherheitspersonal wurde am Gleis 16 auf die Frau aufmerksam und zog eine Streife der Bundespolizei hinzu.

Diese forderte die Frau auf, sich wieder zu bekleiden, woraufhin sie sich wieder eine Hose anzog.

Auf die Frau kommt nun eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses zu.

mm

 

Rubriklistenbild: © Kruse

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare