Neuhausen: Frau bei Handtaschenraub verletzt

+
Bei einem Handtaschenraub in Neuhausen wurde eine Münchnerin (43) verletzt.

München - Ein Dieb auf einem Fahrrad hat einer Frau (43) in Neuhausen die Handtasche geklaut. Dabei wurde die Frau verletzt.

Laut Polizei war die Münchnerin am Freitagabend um kurz vor 21 Uhr auf dem Gehweg der Aldringenstraße in Neuhausen in Richtung Winthirstraße unterwegs. plötzlich radelte von hinten ein Unbekannter auf die Frau zu. Er griff nach deren Handtasche und riss sie im Vorbeifahren an sich.

Die 43-Jährige verlor dadurch das Gleichgewicht, stürzte auf den Boden und verletzte sich an Kopf und Knien. Der Dieb flüchtete mit der Handtasche, in der sich hauptsächlich persönliche Gegenstände befanden, auf der Aldringenstraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei bittet deswegen Zeugen um Hilfe: Bei dem Räuber handelt es sich um einen etwa 1,75 Meter großen, schlanken Mann. Er soll etwa 25 Jahre alt sein und dunkle, gelockte, kurze Haare haben. der Dieb trug zur Tatzeit eine dunkle Hose und eine dunkle Blousonjacke mit Bündchen. Er soll auf einem älteren, dunklen Herrenrad gefahren sein.

Wer den Handtaschenraub beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Polizeipräsidium München (Telefon 089/2910-0) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

fro

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare