Frau stürzt aus Fenster sechs Meter in die Tiefe

München - Eine Frau ist in Neuperlach aus dem Fenster gestürzt und sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Sie wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert.

Die 28-Jährige wohnt zur Zeit in einem Zimmer eines Wohnheimes einer Suchthilfeorganisation. Am Donnerstag war ein Bekannter zu ihr gekommen, um mit ihr Alkohol zu trinken.

Gegen 19.45 Uhr stand die junge Frau auf und ging Richtung Fenster, öffnete dieses, stieg hinaus und fiel sechs Meter tief auf den Boden. Hierbei zog sich die 28-Jährige Wirbelverletzungen zu und wird derzeit auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt. Lebensgefahr besteht akut nicht.

auch interessant

Meistgelesen

Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Festnahmen, Prügel und randalierende Fahrgäste
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion