Schwerer Unfall: Frau übersieht Mofafahrer

München - Zu einem schweren Unfall ist es am Freitagabend in Thalkirchen gekommen, als eine Autofahrerin beim Abbiegen einen Mofafahrer übersehen hatte.

Wie die Münchner Polizei berichtet, war die 41-jährige Autofahrerin am Freitag gegen 18 Uhr auf der Brudermühlstraße unterwegs. Beim Abbiegen in die Bruderhofstraße übersah sie einen ihr entgegenkommenden Mofafahrer. Beim Zusammenstoß hat sich der 39-jährige Mofafahrer den linken Fuß gebrochen.

Er musste mit einem Rettungswagen in ein Münchner Krankenhaus verbracht werden.

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Stammstrecke kurz gesperrt: Große Verspätungen am Freitagmorgen
Wegen Verspätung: Fahrgäste werden aus S8 geworfen
Wegen Verspätung: Fahrgäste werden aus S8 geworfen

Kommentare