Frauenhaus Karla 51 findet Käufer

Karla51 hat einen Käufer gefunden.

München - Der Verbleib des Frauenhauses Karla 51 ist nun endgültig gesichert.

 Der notarielle Kaufvertrag für das Anwesen in der Maxvorstadt ist unterzeichnet, das Haus geht zum 16. November mit allen Rechten und Pflichten in das Eigentum der städtischen Wohnungsgesellschaft München GWG über. Alle 40 Bewohnerinnen finden weiterhin Obdach im Haus.

Ein Spaziergang durch die Maxvorstadt

Ein Spaziergang durch die Maxvorstadt

tz

auch interessant

Meistgelesen

Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Münchner Tagesmutter verhaftet - Pressekonferenz im Video
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare