Freimann: Feuer in Kirche gelegt

München - In einer Kirche in Freimann hat ein Unbekannter Feuer gelegt und die Spendenkasse gestohlen.

Am gestrigen Mittwoch gegen 13.15 Uhr merkte eine 62-jährige Mitarbeiterin des Pfarramtes einen brennenden Kunststoffkranz im Eingangsbereich der Kirche und löschte diesen. Außerdem musste sie feststellen, dass von bislang unbekannten Tätern auf einer Gebetsbank ein Prospekt in Brand gesetzt worden war, wobei die Holzbank beschädigt wurde. Ferner wurde aus dem Vorraum vom dortigen Infoständer eine leere Spendenkasse entwendet. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Täterhinweise wurden bislang nicht bekannt. Das teilte das Polizeipräsidium München mit.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare