Wichtige Unterlagen geklaut

Tresor in Möbelhaus aufgeflext

München - Wichtige Firmenunterlagen und Geld haben bislang Unbekannte aus einem Möbelhaus entwendet. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwischen dem 20. Oktober, 16 Uhr und 22. Oktober, 8.30 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in einer Möbelfirma in der Maria-Probst-Straße in Freimann ein. Die Täter konnten auf der Rückseite des Gebäudes ein Bürofenster aufhebeln und so in die Räume gelangen. Dort flexten sie einen Tresor auf und entwendeten Kfz-Briefe, wichtige Firmenunterlagen und mehrere Tausend Euro Bargeld. Nach der Tat entkamen die Täter unerkannt.

Die Polizei bittet Personen, die während des Tatzeitraumes im Bereich des Möbelunternehmens etwas Verdächtiges gesehen haben, sich beim Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Kita-Finder wird verbessert: Das ändert sich für Eltern
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen

Kommentare