Ab Freitag: Kostenlose Sitzgelegenheiten am Viktualienmarkt

München - Für Passanten am Viktualienmarkt ändert sich am Freitag einiges: Es werden zusätzliche Bänke aufgestellt. Das heißt, man kann sich künftig setzen, ohne zwingend etwa zu Essen oder Trinken zu bestellen.

Am Freitag werden am Viktualienmarkt mehrere Sitzbänke aufgestellt. Die SPD-Stadtratsfraktion hatte die kostenlosen Sitzgelegenheiten im Stadtrat durchgesetzt. Bislang, so Fraktionssprecherin Antje Jörg, habe es am Viktualienmarkt geheißen: „Kein Ausruhen, ohne Geld auszugeben“. Dies sei ab Freitag passé.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare