"Kein Hinweis auf Auffälligkeiten"

Frühchen in Harlaching: Sterblichkeit nicht höher

+
Pfleger erheben in Harlaching schwerste Vorwürfe gegen einen Chefarzt.

München - Die Frühgeborenen-Intensivstation im Klinikum Harlaching muss sich schlimmer Vorwürfe erwehren. Der Geschäftsführer des gesamten Städtischen Klinikums, Prof. Hans-Jürgen Hennes, sieht aber keine Auffälligkeiten.

So viele Anklagen, so viele Fragen, so viel Angst: Wie muss es Eltern mit Frühchen im Klinikum Harlaching gehen, nachdem die Pfleger der Frühgeborenen-Intensivstation so schlimme Vorwürfe gegen den Chefarzt erhoben? Immerhin gibt es jetzt eine Antwort: Die Sterblichkeit von Frühchen ist nicht höher als in vergleichbaren Kliniken. „Ich habe keinen Hinweis, dass es zu Auffälligkeiten gekommen wäre“, sagte der Medizinische Geschäftsführer des gesamten Städtischen Klinikums, Prof. Hans-Jürgen Hennes, im Stadtrat. Die Statistik von Harlaching sei vergleichbar mit Kliniken in Berlin, Hannover und Stuttgart. An der Isar überlebten 80 Prozent aller Winzlinge mit einem Gewicht zwischen 500 und 749 Gramm und sogar alle mit einem höheren Gewicht.

Das erkannte auch die Opposition an. „Wenn die Zahlen vergleichbar sind, gibt es wissenschaftlich keine höhere Sterblichkeit“, sagte Otto Bertermann (Freie Wähler), selbst Arzt und sonst großer Kritiker der Kliniken. Während er die Vorwürfe von der Sanierung trennen wollte, um Parteipolitik zu vermeiden, sah die CSU eine Verbindung.

Einig waren sich die Fraktionen in der Dringlichkeitssitzung, dass alle Einzelfälle aufgeklärt gehören. 20 von 25 Pflegekräfte der Intensivstation, auf der Mitarbeiter schon lange ein mieses Arbeitsklima beklagen, hatten den Chefarzt anonym beschuldigt, Frühchen falsch zu behandeln – bis hin zur „Todesfolge“! Die Staatsanwaltschaft hat die Namen der Pfleger beim Betriebsrat angefordert, der die Vorwürfe weitergeleitet hatte. Der Gutachter der Uni Lübeck, Prof. Egbert Herting, hat alle Akten bekommen und soll demnächst die Klinik prüfen.

David Costanzo

 

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus

Kommentare