Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Ab Montag

"Frühjahrsputz" auf Straßen und städtischen Grünanlagen

+
2300 Kilometer Straße müssen beim Frühjahrsputz gereinigt werden.

München - Der Winterdreck muss weg: Weil das Wetter mitspielt, kann die Stadt schon vor dem kalendarischen Frühlingsanfang mit dem Frühjahrsputz beginnen. Auf Straßen, Rad- und Gehwegen und in Grünanlagen beginnt ab Montag das Großreinemachen - dabei kommt einiges zusammen.

Wie die Stadt mitteilt, kann das Baureferat schon vor dem kalendarischen Frühlingsanfang mit der alljährlichen Splittabkehr beginnen. Bis zum 31. März bleibe der städtische Winterdienst zwar auf Einsätze gegen Glätte gefasst, heißt es, in den schnee- und eisfreien Tagen haben aber in hoch frequentierten Bereichen wie der Fußgängerzone und auf Hauptverkehrs- und Innenstadtstraßen schon mehrere Kehraktionen stattgefunden.

Am Montag, 16. März, beginnen die städtische Straßenreinigung und die beauftragten Unternehmen mit dem umfassenden Frühjahrsputz auf Münchens Straßen, Rad- und Gehwegen.

Insgesamt müssen zirka 2300 Kilometer Straßen, 104.000 Quadratmeter Fußgängerzonen, 900 Kilometer Radwege und 1500 Kilometer Gehwege im Vollanschlussgebiet gereinigt werden. Gründlich gesäubert werden auch die mehr als 1200 städtischen Grünanlagen, Parks und Spielplätze.

Etwa 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gartenbaus haben gemeinsam mit den beauftragten Firmen begonnen, die insgesamt etwa 2300 Hektar umfassenden Grünflächen fit für den Frühling zu machen. Das gilt auch für Baumgräben außerhalb des Vollanschlussgebiets.

Die rund 16.000 Tonnen Splitt, die im gesamten Stadtgebiet für Verkehrssicherheit sorgten, werden entfernt und anschließend recycelt.

Einmal jährlich zum Frühlingsbeginn hilft die städtische Straßenreinigung des Baureferates auch außerhalb des Vollanschlussgebiets bei der Splittabkehr. Dieser unentgeltliche Service entlastet die Grundstückseigentümer von ihrer Pflicht die Fahrbahnen zu reinigen; außerdem ist sichergestellt, dass der Splitt fachgerecht entsorgt wird.

Die Gehwege im Außenbereich sind im Rahmen der Anliegerverpflichtung vom Splitt zu reinigen. Die große Frühjahrsputz- und Splittabkehraktion endet üblicherweise vor den Osterfeiertagen, kann aber zum Beispiel witterungsbedingt auch ein paar Tage länger dauern.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare