Frühlingsfest liegt wieder auf Rekordkurs

München - Trotz einzelner Unwetter bleibt das Frühlingsfest auf der Theresienwiese auf Rekordkurs.

 Rund 180 000 kamen in der ersten Woche, sagt die Organisatorische Leiterin, Yvonne Heckl. Das entspreche der Rekordzahl von 2010. Beste Aussichten für die zweite Hälfte der kleinen Schwester des Oktoberfests: Bei sommerlichen Wettervorhersagen erwartet die Besucher am Sonntag der erste „Historische Tag“ auf dem Frühlingsfest – in Anlehnung an die „Historische Wiesn“ werden Trachtler, Schuhplattler und Co. auftreten.

Die Dirndl der Promifrauen

Promi-Damen im Dirndl

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Hier ist es in München sicherer geworden - und hier nicht
Hier ist es in München sicherer geworden - und hier nicht

Kommentare