Im KVR

Fundbüro versteigert Fundsachen 

Fundgrube für Schnäppchenjäger: Das städtische Fundbüro versteigert am Donnerstag, 2. Februar, ab 9.30 Uhr nicht abgeholte Fundsachen.

München - Wie die Stadt München mitteilt, findet die Auktion im Multifunktionsraum des Kreisverwaltungsreferats, Ruppertstraße 11, statt. Angeboten werden vor allem hochwertige Gegenstände wie Smartphones, Schmuck, Uhren, Spiegelreflexkameras und Unterhaltungselektronik wie Laptops und Beamer. Ab 8.30 Uhr können sich Bieter registrieren.

Auch die MVG versteigert regelmäßig ihre Fundsachen. Sehen sie hier ein Video von 2016. 

Auch interessant

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Münchner Familie will Urlaub genießen - dann ereilt sie eine bittere Nachricht
Münchner Familie will Urlaub genießen - dann ereilt sie eine bittere Nachricht
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“

Kommentare