Milbertshofen

Polizeiauto erfasst Fußgänger  

München - Ein Polizeiauto hat an einer Ampel in Milbertshofen einen Fußgänger (59) angefahren. Der Mann hatte Grün. Wie es zu dem Unfall kam: 

Das Polizeifahrzeug war bei einer Einsatzfahrt am frühen Mittwochmorgen gegen 5.45 Uhr auf der Moosacher Straße unterwegs gewesen. Die Ampel zeigte Grün für den Streifenwagen, als dieser nach rechts auf die Lerchenauer Straße abbiegen wollte. Der Polizist am Steuer übersah, dass der 59-jährigen Fußgänger - ebenfalls bei Grün - die Lerchenauer Straße überquerte. Der Streifenwagen erfasste den Mann, der dabei leicht verletzt wurde. Der Fußgänger kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare