Fußgängerin rennt vor Pkw

München - Sie wollte nur über die Straße, und landete im Krankenhaus. Eine junge Frau rannte in Untersendling vor ein Auto.

Nach einem Verkehrsunfall wurde eine 21-jährige Fußgängerin  in ein Münchner Krankenhaus eingeliefert. Die Frau wollte am Mittwoch gegen 17.35 Uhr die Hansastraße in Untersendling überqueren, dabei übersah sie den Fiat einer 25-Jährigen. Die junge Frau rannte frontal vor das Auto. Scheinbar hatte sie nicht auf den Verkehr geachtet und lief einfach auf die Fahrbahn.

mm 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare