Gärtnerplatz: Sturm legt Baugerüst um

+
Das Baugerüst stürzte ein

München - Das heftige Gewitter hat am Freitag Abend am Gärtnerplatz ein Baugerüst zum Einsturz gebracht. Autos wurden beschädigt.

Durch starke Windböen löste sich das circa 18 Meter hohe und 10 Meter lange Baugerüst aus der Verankerung. Die alarmierten Einsatzkräfte der Hauptfeuerwache und der Höhenrettungsgruppe konnten gerade noch rechtzeitig den Gefahrenreich absperren, ehe das Gerüst in sich zusammen fiel.

Eine Straßenlaterne und mehrere im Bereich der Reichenbachstraße geparkte Fahrzeuge wurden dabei beschädigt. Die Feuerwehrkräfte demontierten anschließend die Gerüstteile unter Einsatz der Hubrettungsbühne. Parallel dazu entfernten die Feuerwehrmänner vorsorglich die Gerüstplane des angrenzenden Baugerüsts. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann von Seiten der Feuerwehr nicht beziffert werden.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Mann droht mit Bomben: Großeinsatz in München und Ingolstadt
Mann droht mit Bomben: Großeinsatz in München und Ingolstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner

Kommentare