Oberstes US-Gericht setzt Trumps Einreisedekret in Kraft - vorläufig

Oberstes US-Gericht setzt Trumps Einreisedekret in Kraft - vorläufig

Gute Nachrichten für Internet-Surfer

Noch mehr freies WLAN in München

München - Internet-Liebhaber werden sich freuen freuen: Zwei weitere zentrale Plätze in München haben jetzt kostenfreies WLAN bekommen. 

Es geht voran: Nach einem Stadtratsbeschluss baut München sein kostenloses WLAN-Netz immer weiter aus. Nun können sich Internetsurfer auch am Gärtnerplatz und dem Mariahilfplatz über das kostenloses WLAN freuen. Die beiden zentralen Plätze sind seit wenigen Tagen an das Netz angeschlossen. Damit kann man nun an diesen 32 Standorten in der Stadt kostenlos surfen:

Marienplatz, Odeonsplatz, Sendlinger Tor, Karlsplatz Stachus, Gärtnerplatz, Mariahilfplatz, Marienhof, Orleansplatz, Lehel, Harras, Münchner Freiheit, Wettersteinplatz, Giesing, Rotkreuzplatz, Neuperlach Zentrum und Deutsches Museum. Auch am Coubertinplatz im Olympiapark, am Hauptbahnhof, Hohenzollernplatz, Königsplatz, Kolumbusplatz, Mangfallplatz, Viktualienmarkt und am Willy-Brandt-Platz in der Messestadt West.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind

Kommentare