Ganz München wird zum Weihnachtsdorf

+
Da kommt Weihnachtsstimmung auf: Der Christkindlmarkt auf dem Münchner Marienplatz.

Die schönsten Christkindlmärkte in der Stadt & der Umgebung.

Münchner heiß auf Christkindlmarkt

Marienplatz: November bis 24. Dezember; Mo. – Fr. 10–20.30 Uhr, Sa. 9–20.30 Uhr, So. 10–19.30 Uhr, Heilig Abend 10–14 Uhr Tipp: Täglich ab 17.30 Uhr erklingt live vom Rathausbalkon herab Adventsmusik.

Sendlinger Tor:bis 23. Dezember; täglich 10.30 – 21 Uhr Tipp: Blinde Musiker So. ab 18 Uhr, Schwabinger Turmbläser Sa. ab 17 Uhr, Kasperltheater Mo. und Do. um 15 und 16 Uhr

Chinesischer Turm:29. November bis 23. Dezember; Mo.-Fr. 12 – 20.30 Uhr, Sa. & So. 11 – 20.30 Uhr Tipp: Am 1. und 15. Dezember kostet für Kinder die Fahrt im nostalgischen Karussell nur 50 Cent.

Schwabing – Münchner Freiheit:28. November bis 24. Dezember; Mo. – Fr. 12 – 20.30 Uhr; Sa. – So. 11 – 20.30 Uhr, 28. November ab 18 Uhr, Heilig Abend 11 – 14 Uhr Tipp: tägliches Musikprogramm, Kabarett und Performances; für Kinder Freilufttheaterstück „Weihnachten in Mombasa“

Haidhausen – Weißenburger Platz:bis 24. Dezember; täglich 11 – 20.30 Uhr, Do., Fr. und Sa. 11 – 21 Uhr; Heilig Abend 10 – 14 Uhr Tipp: Mo. bis Fr. 11 – 15 Uhr an allen Ständen Aktionspreise.Mittelaltermarkt am Wittelsbacherplatz: bis 23. Dezember; täglich von 11 – 20 Uhr Tipp: Jeden Sonntag führt der Falkenhof Lenggries seine spektakuläre Flugfalkenschau vor.

Neuhausen – Rotkreuzplatz:28. November bis 23. Dezember; täglich 11 – 20 Uhr. Tipp: Sa, 6. Dezember, 16 Uhr Münchner Moritäterinnen

Glockenbachviertel – Pink Christmas:5. bis 21. Dezember, Mo. bis Do. 17 – 22 Uhr, Fr. 15 – 22 Uhr, Sa./So. 12 – 22 Uhr Tipp: 5. Dezember traditionelles Opening mit Travestie-Star Gene Pascale um 19 Uhr

Flughafen (MAC):bis 28. Dezember, täglich 12 – 21 Uhr, Heilig Abend 11 – 17 Uhr. Tipp: Lichterfahrten, täglich um 15.30, 16, 16.30, 17 und 17.30 Uhr, 5,95 € (Erwachsene), 2,50 € (Kinder bis 14 Jahre)

Tollwood – Theresienwiese:Bis 23. Dezember, Mo. – Fr. 14 – 23.30 Uhr, Sa./So. 11 – 23.30 Uhr, Gastronomie bis 1 Uhr Tipp:Christbaum-Performance der Münchner Künstlerin Dorothea Seror am 27. November um 14 Uhr im Zentrum des Marktes

Pasing – Vorplatz Maria Schutz Kirche:29. Novemver bis 21. Dezember, nur an den Wochenenden jeweils 13 – 19.30 Uhr

Weihnachtsdorf im Kaiserhof der Residenz:Bis 22. Dez., Mo. – Sa. 10 – 20.30 Uhr, So. 10 – 20 Uhr

Schloss Blutenburg:4. bis 7. Dez., Do. 16 – 19.30 Uhr, Fr. 14 – 19.30 Uhr, Sa./So. 11 – 19.30 Uhr

Obermenzing – Zehentstadl:5. bis 7. Dez., Fr. 16 – 19.30 Uhr, Sa./So. 11 – 19.30 Uhr

Haderner Weihnachtsmarkt – St. Canisius, Farnweg 5:6./7. Dezember, Sa. 14 – 20 Uhr, So. 11 – 18.30 Uhr

CVJM – Landwehrstraße 13:29. November bis 30. November, Sa. 10 – 18 Uhr, So. 10 – 17 Uhr

Ramersdorfer Weihnachtsmarkt – Aribonenstraße 6-12:29. Nov. bis 23. Dez., Mo. – Fr. 15 – 20 Uhr, Sa/So 12 – 20

Truderinger Christkindlmarkt – Kulturzentrum:29./30. November, Sa./So. 10 – 18 Uhr

Christkindlmarkt Feldmoching – Mehrzweckhalle:14./15. Dezember, Sa. 13 -19 Uhr, So. 11-18 UhrChristkindlmarkt am Mangfallplatz: 29. November bis 1. Dezember, Fr. 16 – 21 Uhr, Sa. 11 – 21 Uhr, So. 11– 20 Uhr

Dachau – Altstadt:28. November bis 23. Dezember, Mo. bis Fr. 15 – 20.30 Uhr, am Wochenende 12 – 20.30 Uhr Tipp: tägliche Verlosung eines Türchens von Bayerns größtem Adventskalender.

Dießen am Ammersee:6. und 7. Dezember, jeweils 11 bis 19 Uhr Tipp: Es gibt nur Kunsthandwerk.

Freising – Obere Hauptstraße:5. bis 21. Dezember, So. – Fr. 11 – 21 Uhr, Sa. 10 – 22 Uhr Tipp:Heuer neugestaltet!

Fürstenfeldbruck – Viehmarktplatz:28. – 30. November, 5. – 7. Dezember, 12. – 14. Dezember, 19. – 21. Dezember, von 13 – 20 Uhr. Tipp: jeden Freitag ab 17 Uhr Lagerfeuer

Ingolstadt: bis 23. Dezember, So. bis Mi. von 10 Uhr bis 20 Uhr, Do. bis Sa. von 10 Uhr bis 22 Uhr Tipp: täglich festliche Lieder von heimischen Posaunen- und Bläsergruppen.

Kaufbeuren: 5. bis 21. Dezember, Mo. bis Fr. von 15 bis 20 Uhr, Sa. ab 11 Uhr, So. ab 13 Uhr Tipp: In 24 Türchen erzählt das Rathaus eine Weihnachtsgeschichte

Freilichtmuseum Glentleiten – Großweil:28. November von 10 Uhr bis 20 Uhr, 29. November 10 Uhr bis 20 Uhr, 30. November von 10 Uhr bis 18 Uhr; Eintritt 3,50 €; Kinder unter 15 Jahren frei

Augsburg – Rathausplatz:Bis 24. Dezember; Mo. – Do. 10 – 20 Uhr, Fr. – Sa. 10 – 21 Uhr, So. 10 – 20 Uhr Tipp: 24 als Engel verkleidete Kinder erscheinen freitags, samstags und sonntags um 18 Uhr auf den Fenstersimsen des Rathauses.

Landshut – Stadtteil Freyung:28. November bis 23. Dezember, Mo. – Sa. 10 – 12 Uhr, So. 11 – 20 Uhr. Tipp: Erwachsene können an der Landshuter Krippenwanderung teilnehmen.

Nürnberg – Hauptmarkt:28. November bis 24. Dezember, Mo. – Do. 9.30 – 20 Uhr, Fr. & Sa. 9.30 – 22 Uhr, So. 10.30 – 20 Uhr, Heilig Abend 9.30 – 14 Uhr

Salzburg – Dom- und Residenzplatz:bis 26. Dezember, Mo. – Do. 10 – 20.30 Uhr, Fr. 10 – 21 Uhr, Sa. und Feiertag 9 – 21 Uhr, So. 9 – 20.30 Uhr, 24. Dezember 9 – 15 Uhr. Tipp: erstmals auch am 25./26. Dezember von 11 – 18 Uhr geöffnet

Passau – Domplatz:28. November bis 23. Dezember, Mo. – Do. 10 – 20 Uhr, Fr. & Sa. 10 – 21 Uhr, So. 10.30 – 20 Uhr Tipp: Regionale Künstler stellen täglich ein Kunstwerk aus.

Bad Tölz – Historische Marktstraße: 29. November bis 24. Dezember, täglich von 11 bis 19 Uhr Tipp: Täglich um 17 Uhr gibt’s besinnliche Blasmusik, an den Wochenenden auch um 14 Uhr.

Rothenburg ob der Tauber – Marktplatz, Grüner Markt und Kirchplatz:28. November bis 23. Dezember, Mo. – Do. 11 – 19 Uhr, Fr. 11 – 20 Uhr, Sa. 10.30 – 20 Uhr, So. 10.30 – 19.30 Uhr Tipp: Lohnenswert ist ein Besuch der großen Krippe mit 25 Figuren unter dem Lichterhof des Rathauses.

Altötting – Kapellplatz:28. November bis 21. Dezember, Mo. – Fr. 14 – 20 Uhr, Sa. & So. 11 – 20 Uhr Tipp: besonders gemütlich; der Markt erhielt 2007 in einer internationalen Umfrage das Prädikat „Weihnachtsmarkt mit den freundlichsten Mitarbeitern im deutschsprachigen Raum“.

Schloss Tüßling – Tüßling:5. bis 7. Dezember, 12. bis 14. Dezember und 19. bis 21. Dezember; Eintritt: 4 € für Erwachsene, 1 € für Kinder; Fr. 15 – 20 Uhr, Sa. 12 – 20 Uhr, So. 12 – 20 Uhr Tipp: Eine orientalische Stärkung kann man in Jurtezelten am offenen Feuer mit Tee und Berber-Gyros genießen.

Schloss Hexenagger – Hexenagger:28. bis 30. November, 4. bis 7. Dezember, 11. bis 14. Dezember und 18. bis 21. Dezember; Eintritt: 5 € für Erwachsene, 1 € für Kinder; Fr. 15 – 20 Uhr, Sa. 12 – 20 Uhr, So. 10 – 20 Uhr Tipp: Beliebt sind die kleinen Weihnachtshütten mit Holzofen, die man mieten kann.

Schloss Egg – Bernried:5. Dezember bis 14. Dezember, Mo. – Sa. 16 – 22 Uhr, So. 14 – 22 Uhr. Tipp: Das Christkind liest täglich Geschichten vor.

Regensburg – Schloss Thurn & Taxis:30. November bis 23. Dezember; Eintritt: Mo. – Do. 3,50 €, Fr. 4 €, Sa. 4,50 €, So. 5,50 €, Kinder (6-16 Jahre) 1 €; Mo. – Mi. 12 – 22 Uhr, Do. – Sa. 12 – 23 Uhr, So. 10 – 22 Uhr. Tipp: Für Unterhaltung sorgt ein allabendliches Programm mit Orchestern, Chören und Ensembles.

Kloster Andechs – Andechs:5. bis 7. Dezember, Fr. & So. 12 – 20 Uhr, Sa. 12 – 22 Uhr Tipp: Dorfbewohner aus Erling stellen jedes Jahr am Andechser Christkindlmarkt die Geburt von Jesus Christus nach.

Chiemsee – Fraueninsel:28. bis 30. November und 5. bis 7. Dezember, Fr. 12 – 20 Uhr, Sa. & So. 11 – 19 Uhr

Würzburg – Oberer und Unterer Markt:28. November bis 23. Dezember, Mo. – Sa. 10 – 20 Uhr, So. 11 – 20 Uhr Tipp: gilt als einer der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Konzert von Rap-Stars - Polizei massiv bedroht: „Wir stechen euch ab, Scheißbullen!“
Nach Konzert von Rap-Stars - Polizei massiv bedroht: „Wir stechen euch ab, Scheißbullen!“
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt
Stadtrat hat entschieden: Böller-Verbot in Münchner Innenstadt
Stadtrat hat entschieden: Böller-Verbot in Münchner Innenstadt

Kommentare